Zahlenspiel

Price-Guide für 3-Zeichen-Domains

Sie sind äusserst rar und erzielen bei Domain-Verkäufen regelmäßig hohe Preise: Internetadressen mit nur drei Zeichen zählen zum begehrtesten in der Welt der Domains. Das Internetangebot 3character.com hat nun einen Preiskatalog zur Bewertung dieser Domains vorgestellt.

Kürze, Kürze, Kürze – schon immer galt der Grundsatz, dass die kürzesten Domain-Namen zu den einprägsamsten und damit zu den wertvollsten zählen. Allein in diesem Jahr fand beispielsweise amt.com für US$ 100.000,– einen neuen Inhaber, auch pvc.com zu US$ 96.000,– und cis.com zu US$ 85.000,– sorgten für Aufsehen. Der Preis dieser Domains wurde letztlich vom Markt bestimmt, doch um Anhaltspunkte für den Wert zu bekommen, hat das Angebot 3character.com eine Reihe von Kriterien und Preisrichtlinien entwickelt. Ausgangspunkt ist die Überlegung, dass 3-Zeichen-Domains eine besondere Stellung geniessen, da sie angesichts von derzeit etwa 140 Millionen Domains weltweit schon deshalb eine knappe Ressource bilden, da sie nur sehr begrenzt verfügbar sind. Darüber hinaus gilt grundsätzlich wie für alle Domains, dass neben der Länge und der Zusammenstellung der Buchstaben der Vergleich mit anderen Verkäufen als Anhaltspunkte für den Preis dient.

Aus aktuellen Marktbeobachtungen ergibt sich demnach folgendes Bild: für 3-Zeichen-Domains unter .com lässt sich ein Mindestpreis von US$ 4.950,– erzielen; bei .net sind es mit US$ 825,– schon deutlich weniger, ebenso bei .org mit US$ 275,–. Etwas überraschend fällt auf, dass sich dabei .mobi mit US$ 200,– besser verkaufen lässt als etwa .info (US$ 135,–) oder .biz (US$ 75,–); dies mag eine Nachwirkung der Neueinführung sein und sich auf Dauer relativieren. Besonders interessant: nach Einschätzung von 3character.com sind die Buchstaben A, B, C, D, E, F, G, H, I, L, M, N, O, P, R, S und T höherwertig als J, K, U, V und W; am Ende rangieren Domains mit den Buchstaben Q, X, Y und Z. Lohnenswert auch ein Blick auf reine 3-Zahlen-Domains: hier räumt .com mit einem Mindestpreis von US$ 6.000,– ab, gefolgt wiederum von .net mit US$ 1.000,– und .org mit US$ 375,–; auch hier gibt es mit 1, 2, 3, 5, 7, 8 und 9 solche Zahlen, die innerhalb einer Domain besonders begehrt sind.

Allgemein gültig sind diese Kriterien natürlich nicht; eine Domain ist immer das wert, was ein Käufer bereit ist, dafür zu zahlen. Doch wer eine der seltenen 3-Zeichen-Domain sein Eigen nennt und den Wert ermitteln will, dem liefert 3character.com ein verlässliches und fundiertes Zahlenwerk.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top