Appraisal

GoDaddy startet Domain-Bewertung

Im Bereich des Domain-Handels tut sich immer etwas. So offeriert godaddy.com nun eine gut versteckte, aber kostenlose Domain-Bewertung, und NameCheap reiht sich in das Afternic.com DLS Netzwerk ein.

GoDaddy, derzeit mit mehr als 45 Mio. verwalteter Domains global größter Domain-Registrar, wegen Eskapaden des Gründers Bob Parsons, der Positionierung pro SOPA und der jährlichen SuperBowl-Werbung umstritten, bietet nun kostenlose Domain-Bewertungen an. Sehr ernst meint es das Unternehmen aus Scottsdale, Arizona (USA) nicht: Zugriff auf die Bewertungsfunktion haben lediglich Kunden. Der Weg zur Bewertung ist kompliziert. Die FAQs zum Thema drehen sich ein wenig im Kreise. Hat man es dann allerdings geschafft und im eigenen Domain-Portfolio unter »Buy/Sell« »Appraisal« aufgerufen, spuckt der Generator zweifelhafte Zertifikate mit weit gestreuten Zahlen aus. Die Differenzen zwischen unterem und oberem Wert betragen gerne auch 400 Prozent. GoDaddy berücksichtigt die üblichen Charaktere einer Domain für die Bewertung: Länge der Domain, Anzahl der Worte, Zahlen, Endungen, Bindestriche usw. Der so generierte Algorithmus liefert jedoch keine guten Ergebnisse, befinden Domain-Blogger Andrew Allemann und seine Leser von domainnamewire.com. In seinen Appraisal-AGB weist GoDaddy allerdings darauf hin, dass Domain-Bewertungen zu keinen verbindlichen Ergebnissen führen.

Was GoDaddy bereits im Oktober 2011 erreichte und während der Domainer-Konferenz T.R.A.F.F.I.C. verkündet wurde, erzielte NameCheap dieser Tage: das Joint Venture mit dem Afternic DLS (Domain Listing Service) Netzwerk. NameCheap ist ein Domain-Registrar, der knapp drei Mio. Domains verwaltet. Domains, die via Afternic zum Verkauf stehen, erscheinen nun auch in der Domain-Suche von NameCheap.com, soweit sich die Domain-Namen exakt entsprechen. Damit ist die Reichweite von Afternic.com nochmals gestiegen. Ob Nutzer allerdings damit zurecht kommen, wenn eine zum Verkauf stehende Domain mit Einkaufswagen, erheblichem Preisauszeichnung und dem Label »Premium« angeboten wird, während andere gelistete, noch freie Domains lediglich eine Checkbox und den originären Registrierungspreis aufweisen, bleibt die Frage.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top