WIPO

UDRP-Fortbildung in Genf

Die World Intellectual Property Organization (WIPO) bietet im Oktober 2012 einen Workshop unter dem Titel »Domain Name Dispute Resolution: Overview of Precedent and Practice«.

WIPO, eine der derzeit vier von ICANN akkreditierten Domain-Streitbeilegungsstellen, bietet wieder einmal eine mehrtägige Fortbildung zum Thema. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Fachleute, die nicht zwingend bereits mit dem Domain-Streitbeilegungsverfahren nach der Uniform Domain Name Dispute-Resolution Policy (UDRP) vertraut sein müssen. Sie widmet sich besonders den aktuellen Trends in der Streitbeilegungspraxis und gibt Einsicht in das gesamte Prozedere der Streitbeilegung nach der UDRP. Angesprochen werden auch Domain-Registrare und ccTLD-Verwalter, die die Entscheidungen umsetzen müssen. Weiter gibt der Workshop auch einen Einblick in neue Verfahren, die ICANN im Zuge der Einführung neuer generischer Domain-Endungen (new gTLDs) einrichtet, etwa für Markenrechtsauseinandersetzungen hinsichtlich der new gTLDs (Legal Rights Objection procedure).

Als Referenten stehen Experten zur Verfügung, die langjährige Erfahrungen mit Streitbeilegungsverfahren unter der UDRP haben, sowie ein Markenrechtsspezialist von WIPO und weitere WIPO-Mitarbeiter. Der Workshop umfasst sowohl praktische Szenarien wie auch Diskussionsrunden zwischen Referenten und Teilnehmern.

Die Fortbildung findet vom 23. bis 24. Oktober 2012 im WIPO Arbitration and Mediation Center, World Intellectual Property Organization (WIPO), 34, chemin des Colombettes,1211 Genf 20, Schweiz, statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei WIPO.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top