Mai

»Domain Workshop« der WIPO in New York

Die in Genf ansässige World Intellectual Property Organization (WIPO), verantwortlich unter anderem auch für Domain-Streitschlichtungen nach der UDRP, bietet am 14. Mai 2015 einen »Advanced Domain Name Workshop« in den Räumen der Law Firm Debevoise & Plimpton LLP in New York City.

Auf dem Programm des Workshops stehen Informationen über die Streitbeilegungsdienste der WIPO, den Rechtsrahmen der UDRP, Trends bei aktuellen WIPO-Entscheidungen insbesondere im Hinblick auf den WIPO Overview 2.0, Entwicklungen im Verfahrensablauf und solche im Domain Name System unter Berücksichtigung auch von URS-Verfahren. Durch die Veranstaltungen führt Brian Beckham (Chef des WIPO-Streitbeilegungscenters), Vortragende sind die als WIPO-Panelisten tätigen David H. Bernstein von Debevoise & Plimpton LLP und Rechtsanwalt Tony Willoughby, IT-Berater aus London, die gründlich in die Details gehen werden. Mit der Veranstaltung werden nicht nur Markenfachleute, potentielle Parteien eines UDRP-Verfahrens und Marken- wie Domain-Namen-Inhaber angesprochen, sondern auch Registrare und ccTLD-Administratoren. Bei den Teilnehmern sollte ein Grundverständnis für das Domain Name System und für die UDRP bestehen.

Der »Advanced Domain Name Workshop« der WIPO findet am Donnerstag, den 14. Mai 2015 ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Räumen von Debevoise & Plimpton LLP, 919 Third Avenue New York City, NY 10022, USA statt. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf US$ 600,–, in denen Material, Kaffee, Mittagessen und Empfang enthalten sind. Für die Teilnahme am Workshop wird ein Zertifikat ausgestellt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top