London

dotNXT im August

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die erste europäisch .NXT-Konferenz, die wegen der Verzögerungen bei ICANN im Juni nicht stattfindet, öffnet ihre Tore nun Ende August in London.

.nxt ist ein Informationsservice zu Fragen der Verwaltung des Internets, der ein Multi Stakeholder-Model, wie es derzeit von ICANN repräsentiert wird, unterstützt. Hinter dem Service stehen unter anderem Kieren McCarthy, der von 2007 bis 2009 als »ICANN’s General Manager for Public Participation« tätig war. Die nach der durch Softwareprobleme im Anmeldesystem verzögerten Bekanntgabe der Liste der Bewerber um neue Domain-Endungen verschobene Konferenz findet vom 29. bis 31. August 2012 in London statt. Innerhalb drei Tage werden sich Internet- und Domain-Fachleute sowie Politiker in 24 Sessions mit den neuen Domain-Endungen und die Industrie darum herum beschäftigen.

Die .nxt-Konferenz findet vom 29. bis 31. August 2012 im Victoria Park Plaza, 239 Vauxhall Bridge Road, London, SW1V 1EQ statt. Bis 03. Juli gibt es Frühbucherrabbat, mit dem mann GBP 200,– spart. Die Preise liegen zwischen GBP 249,– für das Frühbucher Tagesticket bis GBP 699,– (jeweils zuzüglich MwSt.) für das 3-Tageticket für Spätbucher.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top