Brüssel

INTA Konferenz zu Privacy Shield im Dezember

Anfang Dezember lädt INTA zur „Digital World Conference“ nach Brüssel (Belgien). Die Agenda für die Konferenz liegt noch nicht vor. Derzeit sind noch Frühbucherrabatte für Anmeldungen möglich.

Am 01. und 02. Dezember 2016 hält die International Trademark Association (INTA) in Brüssel ihre »Digital World Conference«. Thematisch orientiert sie sich an den Auswirkungen des Internet der Dinge und den Privacy Shield Vereinbarungen zwischen der USA und der EU, die einen gemeinsamen digitalen Binnenmarkt schaffen sollen. Es fragt sich, inwieweit sich das auf den Online-Handel und den Informationsfluss zwischen den USA und Europa auswirkt und ob damit zukünftige Entwicklungen mitabgedeckt werden. Die Veranstaltung richtet sich an Juristen, die ihre unternehmerischen Mandanten optimal hinsichtliches des Schutzes von deren Marken- und anderen Rechten beraten wollen. Als Referenten werden unter anderem Mei-Ian Stark (USA) und Toe Su Aung (UK) erwartet, beide Mitglieder des Vorstands von INTA.

Die »Digital World Conference findet am 01. und 02.12.2016 in Brüssel (Belgien) statt. Der genaue Veranstaltungsort ist noch nicht bekannt. Nichtmitglieder zahlen als Frühbucher US$ 1.275,–, Mitglieder sicher weniger.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top