Berlin

Internet Governance Forum Deutschland 2017 findet mitte November statt

Das Internet Governance Forum Deutschland 2017 (IGF-D 2017) findet am 15. November 2017 im Berliner Roten Rathaus statt. Nach einem langen Ruf um Themenvorschläge liegt nun der Entwurf der Agenda vor.

Das Internet Governance Forum Deutschland (IGF-D) setzt sich mit Fragen der Netzpolitik und Internetregulierung auseinander und wird von einem Beirat begleitet und beraten. Das Gremium setzt sich aus Bundestagsabgeordneten, Vertretern von Regierung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und technischer Community sowie Nachwuchsvertretern zusammen. Titel der diesjährigen Konferenz ist »Das digitale Gemeinwohl«. Die teilnehmenden Referenden sind noch nicht benannt. Der Agenda zeichnet sich überwiegend durch Paneldiskussionen aus. Die einzelnen Themen umfassen »Das digitale Gemeinwohl. Rekonfiguration der Öffentlichkeit«, »Cyber Capacity Building – eine Aufgabe für Außen- und Entwicklungspolitik. Aber wie?«, Internet of Things (IoT), die Datenschutzgrundverordnung und Hacking durch Staaten. Mit dabei ist Thomas Schneider, Co-Chair des UN IGF 2017, der zum Ausklang der Veranstaltung ab 17:00 Uhr bei Snacks und Getränken zu Gesprächen zur Verfügung steht.

Das Internet Governance Forum Deutschland 2017 findet vom 15. November 2017 ab 09:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr im Wappensaal des Roten Rathauses, Rathausstraße 15, 10178 Berlin-Mitte statt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung notwendig.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top