Januar 2017

Domain Name Industrie Konferenz NamesCon 2017 erwartet 1.400 Teilnehmer

Die mittlerweile wichtigste Domain Name Industrie Veranstaltung des kommenden Jahres findet bereits im Januar 2017 statt: die vierte NamesCon wird vom 22. bis 25. Januar in Las Vegas ausgerichtet.

Die NamesCon hat sich binnen drei Jahren als wichtigste Domain-Veranstaltung etabliert. 2014 startete sie mit 500 Teilnehmern, im Januar 2016 waren rund 1.200 Teilnehmer anwesend, und nun rechnen die Veranstalter für 2017 mit 1.400 Teilnehmern. Wie NamesCon via Twitter mitteilte, meldeten sich bis jetzt mehr Teilnehmer für die kommende Veranstaltung an, als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Die Agenda der 4. NamesCon steht noch nicht ganz fest, aber zahlreiche Vorträge und Referenten sind bereits bekannt gegeben. Vor dem ersten offiziellen Tag der NamesCon können Teilnehmer sich bereits im Laufe des Samstag, 21.01.2017, registrieren. Am Sonntag hält Jothan Frakes um 11:00 Uhr die Eröffnungsrede. Jothan Frakes ist auch als Organisator der DomainFest bekannt, die anlässlich der diesjährigen NamesCon im Januar 2016 noch namentlich in die NamesCon eingegangen war. Im Rahmen der NameCon 2017 findet DomainFest keine Erwähnung mehr.

Auf der Agenda für 2017 stehen zahlreiche Vorträge über Domain Investing und Zweitmarktverwertung, es gibt Startuptipps und ein Social Media Bootcamp. Auch die rechtliche Seite findet Eingang in die NamesCon 2017, wie etwa in den Vorträgen »Geistiges Eigentum und Domains begreifen« oder »Die schlimmsten UDRP-Entscheidungen in 2016«. Frank Schilling hält am Montag eine Keynote mit dem Titel »The Future of Domaing«. Und am Montagnachmittag gibt es eine Domain-Auktion, zu der man jetzt auf der Website des Veranstalters Domains einreichen kann.

Die NamesCon 2017 findet vom 22. bis 25. Januar 2017 in Las Vegas (Nevada, USA) im The Tropicana Las Vegas, 3801 Las Vegas Blvd. South, Las Vegas, NV 89109 statt. Frühbuchertickets kosten bis 01. November 2016 US$ 599,–, wobei sie zur Zeit aber im Rahmen einer »AlwaysThankful«-Promotion um nochmals US$ 200,– günstiger sind und lediglich US$ 399,– kosten. Ab 02.11.2016 kosten die Tickets US$ 799,–. Vor Ort werden die Tickets dann US$ 999,– kosten.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top