Panama

56. ICANN-Meeting wegen Zika-Virus verlegt

ICANNs 56. Meeting, das im Juni 2016 in Panama City stattfinden sollte, wurde gecancelt. Ein neuer Ort und Termin stehen noch nicht fest.

Wie vergangene Woche bereits kurz erwähnt hat die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) Panama-City als Veranstaltungsort für ihr 56. Meeting annulliert. Grund dafür ist, twie einer kurzen Notiz auf der Informationsseite zu den ICANN-Veranstaltungen zu entnehmen ist, der Ausbruch des Zika Virus in Latein Amerika. Derzeit suche man noch einen geeigneten Ausweichort, an dem das Zika Virus kein Problem darstellt. Panama ist als Veranstaltungsort damit nicht »weg vom Fenster«, man werde an diesem Ort in Zukunft ein ICANN-Meeting veranstalten. Ob sich auch der Zeitraum für das Meeting an anderem Orte verschiebt – vorgesehen war der Zeitraum vom 27. bis 30. Juni –, ist der Meldung nicht zu entnehmen. Auch nicht, welche Orte für das 56. Meeting in Betracht kommen.

Andrew Allemann berichtet auf domainnamewire.com, dass das Panama-Meeting für einigen Domain Name Investoren erfreulich gewesen wäre, wie etwa Andrew Rosener (CEO des Domain-Brokers MediaOptions.com), der dort lebt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top