ICANN

Meeting in Marrakech findet unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen statt

Das kommende ICANN-Meeting findet im März in Marrakech statt, Aufgrund erhöhter Sicherheitsvorkehrungen wird das 55. ICANN-Meeting etwas unbequemer. Das 56. Meeting hingegen findet wegen Virus-Gefahr nicht in Panama statt.

ICANN sorgt beim kommenden Meeting in Marrakech (Marokko), vom 05. bis 10. März 2016, für mehr Sicherheit. Teilnehmer müssen sich mit Metalldetektoren, der Durchsuchung von Taschen und der Überprüfung von Ausweisen und Pässen anfreunden, um vor Ort in Marrakech dabei zu sein. Die marokkanischen Behörden werden verstärkt die Anmeldungen der Teilnehmer überprüfen. Die Fernteilnahme via Internetstreams bleibt aber als entspannte Option erhalten. ICANNs Meeting-Verantwortlicher Nick Thomas erklärte, man stehe in ständiger Kommunikation mit dem Gastgeber und der marokkanischen Regierung, um notwendige Sicherheitsvorkehrungen einzuschätzen; ein weltweit agierendes Sicherheitsberatungsunternehmen steht ICANN beratend bei. Bisher komme man zu dem Ergebnis, dass die Risiken eines terroristischen Anschlags gering seien. Die britische Regierung hingegen ist der Ansicht, dass das Anschlagsrisiko in Marokko hoch ist; während die US-amerikanische Regierung die Lage nicht so kritisch einschätzt und empfiehlt, als Reisender in Marokko sich möglichst unauffällig zu bewegen.

Wie auch immer, das 55. ICANN-Meeting findet vom 05. bis 10. März 2016 in Marrakech (Marokko) statt; anders als das im Sommer anstehende 56-Meeting, das in Panama stattfinden sollte, aber jetzt wegen der Risiken des Zika Virus verlegt wird – ein neuer Ort steht noch nicht fest. Die Teilnahme ist wie üblich kostenlos.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top