ICANN

56. ICANN-Meeting findet in Helsinki (Finnland) statt

ICANN bringt Helsinki (Finnland) als Ort für das 56. Meeting im Juni 2016 ins Gespräch. Doch noch soll das Zika-bedrohte Panama nicht vom Tisch sein.

Das 56. ICANN-Meeting sollte vom 27. bis 30. Juni 2016 in Panama City in Panama stattfinden. Doch da sich das Zika Virus vor Wochen in Lateinamerika auszubreiten schien, annullierte ICANN Panama City als Ort für das Meeting und schaute sich nach etwas anderem um. Jetzt teilte ICANN-Board Direktor Chris Disspain im Rahmen einer Session beim 55. ICANN Meeting in Marrakesch (Marokko) mit, dass das 56. ICANN-Meeting in Helsinki (Finnland) stattfinden würde. Ein Kommentator auf domainincite.com meint allerdings, Panama City sei noch nicht gecancelt, ICANN beobachte, wie sich die Verbreitung des Zika-Virus in Lateinamerika entwickelt. Bisher bestätige ICANN lediglich, dass Panama möglicherweise annulliert wird, aber ein Entscheidung sei noch nicht getroffen.

Wir nehmen an, Helsinki wird Gastgeber des 56. ICANN-Meetings, denn in der Mitteilung von ICANN vom Februar heißt es unmissverständlich:

ICANN56, scheduled to be held in Panama in June 2016, will be moved to another location due to the severity of the Zika Virus outbreak in the Latin America region.

Damit scheidet Panama City aus. Wenn ein ICANN-Direktor dann Helsinki als Austragungsort des 56. ICANN-Meetings nennt, spricht nichts dagegen, das als gegeben anzunehmen.

Update
Mittlerweile ergibt sich Helsinki als Austragungsort auch aus der offiziellen Meeting-Seite von ICANN.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top