Nic.at

Domain pulse 2017: Das Programm steht

Im Februar 2017 findet wieder der Domain pulse statt, die bedeutendste Veranstaltung für aktuelle Themen, Tendenzen und Trends rund um Domain-Namen im deutschsprachigen Raum. Gastgeber ist die österreichische Domain-Verwaltung, die nach dem »Call for Papers« Ende letzten Jahres mittlerweile das Programm der Veranstaltung veröffentlicht hat.

Die Registrierungsstellen von Deutschland (DENIC eG), der Schweiz (SWITCH) und Österreich (Nic.at) veranstalten zusammen und alternierend die Fachtagung Domain pulse. Diesmal ist Nic.at Gastgeber und lädt zum Domain pulse vom 16. bis 17. Februar 2017 nach Wien. Die Veranstaltung findet im Herzen der Wiener Innenstadt, im Palais Niederösterreich statt. Sie steht unter dem Thema »Netzwerken in Netzwerken«. Um 09:00 Uhr am Donnerstag, den 16. Februar 2017 eröffnet Richard Wein den Domain pulse 2017 mit der Begrüßung der Teilnehmer. Gleich danach geht es mit der Keynote von Harald Katzmair (FAS Research) in medias res: »Warum wir ein starkes Netzwerk brauchen« lautet sein Vortrag und beschäftigt sich mit der Netzwerkökologie in Zeiten der Disruption. Eine weitere Keynote kommt von Cherine Chalaby, Mitglied des ICANN Board. In einer Diskussionsrunde mit einer Einführung von Wolfgang Kleinwächter (Uni Aarhus) wird die IANA Transition durchdekliniert. Mit dabei sind Rechtsanwalt Thomas Rickert (CCWG-Accountability) und Thomas Schneider (Schweizer BAKOM; GAC), während Erich Schweighöfer (Uni Wien) das Outro über den Nutzen für den Nutzer dazu liefert. Am Nachmittag geht es weiter mit den Herausforderungen im Netz und dem Wandel der Domain-Branche. Danach wirft Domain pulse einen Blick auf das Netzwerk der Manipulationen. Am Freitag, den 17. Februar 2017 eröffnet der Domain pulse mit dem Datenschutz des Internetnutzers. Die deutschsprachigen Domain-Verwaltungen stellen ihre aktuellen Projekte vor und kurz vor der Mittagspause wird Kriminalität im Internet thematisiert. Nach der Mittagspause kommen dann die Einsender des »Call for Papers« zum Zuge. Wer dann die Bühne betritt, ist noch nicht geklärt, doch wird Nic.at dieser Tage die Gewinner mit ihren Vorträgen bekannt geben.

Der Domain pulse 2017 findet vom 16. bis 17. Februar 2017 im Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien, Österreich statt. Besonderer Höhepunkt des Domain pulse ist die am Freitag, dem 17.02.2017 nach dem offiziellen Programm anstehende Teilnahme am Ball der Wiener Kaffeesieder. Im Vorhinein bietet sich für die Teilnehmer an dem Ball die Gelegenheit, eine Walzertanzstunde zu nehmen.

UpDate 18.01.2017
Beim Keynote-Titel »Warum wir ein starkes Netzwerk brauchen« »kein« durch »ein« ersetzt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top